Unser erstes Filmkneiple in diesem Jahr findet am 28. Januar, wie immer im Bürgertreff im Scharnhauser Park statt:
„Philipp ist Barmann und führt ein zurückgezogenes Leben. Was kaum einer weiß: Er kann weder lesen noch schreiben. Dieses Geheimnis droht aufzufliegen, als plötzlich Tochter Lilly, deren Mutter bei einem Unfall verstarb, vor seiner Türe steht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten werden die zwei bald ein gutes Team. Doch als Lilly krank wird und Philipp nicht weiß, was zu tun ist, weil er die Packungsbeilage nicht lesen kann, wird er hellhörig. Und der Barmann weiß, dass er etwas ändern muss, wenn er das Sorgerecht für Lilly erhalten will …“
Lauflänge 90 Minuten
FSK ab 6
Einlass 19 Uhr
Filmstart 19.30 Uhr
Der Eintritt ist frei!